Definition
Was ist eine Bauabnahme?
Die Bauabnahme bezeichnet die Erklärung, dass der Zustand des Bauwerks den definierten Kriterien entspricht oder dass das Werk Mängel hat. Es wird zwischen unwesentlichen und wesentlichen Mängeln unterschieden. Bei wesentlichen Mängeln kann die Abnahme zurückgestellt werden.
Verwandte Themen
Siehe auch
Baurecht
Mängelrüge
Mängelrüge
Eine Mängelrüge ist per Einschreiben an die involvierten Vertragsparteien zu verschicken.

Download Musterbrief:
Mängelrüge